Detailansicht

Konstruktion von Geschlechterdifferenzen in österreichischen Tageszeitungen
Analyse der Berichterstattung zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und Konsequenzen für die Diskussion mit Schülerinnen und Schülern
Christian Prinz
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
Betreuer*in
Rosa Diketmüller
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.10354
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30222.93751.621854-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
In dieser Arbeit wird der Forschungsstand zum Thema Konstruktion von Geschlechtsdifferenzen bei der Sportberichterstattung in Printmedien aufgegriffen und eine Inhaltsanalyse von zwei österreichischen Tageszeitungen auf diesen Aspekt durchgeführt. Der Standard und die Kronen Zeitung werden in Bezug auf Präsenz von Sportlerinnen und Sportlern während der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver untersucht. Außerdem werden Schwerpunktsetzungen und vor allem die Art der Darstellung von Athletinnen und Athleten analysiert, wobei auf Artikel und Fotos der Zeitungen eingegangen wird. Die Inszenierung von Erfolg gilt als wesentlicher Bereich der Studie und leistet einen weiteren Beitrag zur Beantwortung der Frage, wie Sportlerinnen und Sportler in Tageszeitungen dargestellt werden.
Abstract
(Englisch)
This paper shows the current status of research concerning the construction of gender contrasts of print media. It contains further a content analyses of two Austrian national daily newspapers (Der Standard, Kronen Zeitung) referring to the subject area mentioned. The research compares the media presences of female and male athletes in newspapers during the Olympic Winter Games 2010 in Vancouver. The setting of main focuses and the presentation of female and male athletes will be analysed on the base of photographs and articles. The main emphasis of this study is set on the presentation of success which is another aspect to answer the question how sportswomen and sportsmen are being presented in daily newspapers.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
construction of gender contrasts print media Olympic Winter Games 2010
Schlagwörter
(Deutsch)
Geschlechterdifferenzen Geschlechtskonstruktion Genderforschung Olympische Winterspiele 2010 Inhaltsanalyse Sportberichterstattung
Autor*innen
Christian Prinz
Haupttitel (Deutsch)
Konstruktion von Geschlechterdifferenzen in österreichischen Tageszeitungen
Hauptuntertitel (Deutsch)
Analyse der Berichterstattung zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und Konsequenzen für die Diskussion mit Schülerinnen und Schülern
Publikationsjahr
2010
Umfangsangabe
134 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Rosa Diketmüller
Klassifikationen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines ,
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.00 Sport, Freizeit, Erholung: Allgemeines
AC Nummer
AC08150189
Utheses ID
9353
Studienkennzahl
UA | 190 | 482 | 313 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1